Welta Reflekta II - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Welta Reflekta II

Kameras O-Z > Welta

Kameradaten (Specifications):
Name: Welta ; Reflekta II
Hersteller: VEB Welta Kamera-Werke (ab 1948)
Hergestellt in: Freital / Sachsen ; Deutschland
Baujahr: 1950
Kameratyp: Zweiäugige Spiegelreflexkamera 6x6 cm
/ (2 1/4 x 2 1/4 inch) / 12 Aufnahmen (12 exposures)
Filmtyp: Rollfilm 120 (B2-8)
Objektiv: 1:3,5 / f=75 mm / „Pololyt ROW“
/ Rathenower Optische Werke
Blenden: 3,5 / 4 / 5,6 / 8 / 11 / 16
Verschlusszeiten:
1 / 2 / 5 / 10 / 25 / 50 / 100 / 200 / B / (1/Sek.)
Verschluss: „Cludor“ VEB Balda-Werk
Entfernungseinstellungen:
1,2 / 1,5 / 2 / 3 / 5 / 10 / oo / (m)
Sucher: aufklappbarer Schachtsucher mit Mattscheibe
und einschwenkbarer Lupe / Sportsucher
Blitzanschluss: PC Buchse
Nachweis: Kadlubek WEL0390 / Kerkmann Nr. 1392
/ McKeown`s 97/98 S. 437
Grösse: B=74 mm H=134 mm T=98
H=190 mm (Schachtsucher geöffnet)
Gewicht: 810 g


Beschreibung (Description):
Stativgewinde 3/8 inch ; Drahtauslöseranschluss ; rotes Filmkontrollfenster mit Schieberabdeckung ; Tiefenschärfentafel auf der Kamerarückseite ; zwei Tragösen ; Doppelbelichtungssperre ; Lederprägungen „Made in Germany“ und „Güteklasse 1“ für gute Qualität (Erzeugnisse, die dem Durchschnitt des Weltmarktes entsprachen) und B.-Nr. (Betriebsnummer) 37/378/1001. Beim Exponat musste der Original Umlenkspiegel 50x50x2 mm durch Neuen ausgewechselt werden, weil das Motiv im Sucher schlecht erkennbar war.



Abbildung-Nr. 0581
Gehäuse-Nr. 68483
(steht im ausschwenkbaren Rollfilmspulenhalter)
Optik-Nr. 603377 ; 603393


Zurück zum Seiteninhalt