Agfa Isopan ISS Rapid (Originalverpackt) Code „ G “ - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Agfa Isopan ISS Rapid (Originalverpackt) Code „ G “

Fotografierzubehör > Filme > Verschiedene Filmformate

Filmdaten (Data):
• Name: Agfa ; Isopan ISS Rapid
(Originalverpackt) Code „ G “
• Hersteller: Agfa-Gevaert
• Hergestellt in: Deutschland
• Produziert: 1963-1972
• Filmtyp: Panchromatischer Schwarzweiss-Film
• Filmformat: 35 mm
Aufnahmeanzahl:
12 Bilder im Format 24 mm x 36 mm
16 Bilder im Format 24 mm x 24 mm
24 Bilder im Format 18 mm x 24 mm
• Filmempfindlichkeit:
ISO 100/21° (Code „ G “) beim Exponat
/ Nase an der Patrone zur Abtastung
der Filmempfindlichkeit, der Belichtungsmesser
der Kamera lässt sich damit umschalten.
ISO 50/18° (Code „ E “ Nasenlänge 2 mm) oder
ISO 100/21° (Code „ G “ Nasenlänge 3 mm)
• Kompatibilität: Rapid-Patronen lassen sich
auch in einer Karat-Kamera verwenden.
; SL-Kassette (SL=Schnell Lade System),
allerdings ohne Filmabtastung,
eigentlich wie bei der Agfa Karat-Patrone.
• Grösse: ø27x40 mm
• Gewicht: 15 g


Beschreibung (Description):
Die Agfa Rapid-Patrone wird auf der einen Seite (mit Symbol angezeigt) eingelegt und zur zweiten leeren Rapid-Patrone transportiert. Ist der Film voll, wird er zum Entwickeln gebracht. Die volle Patrone ist jetzt leer geknipst worden und wird zur anderen Seite (leere Seite) gelegt. Der Codier-Buchstabe ist auch am Filmende eingestanzt um Verwechslungen auszuschliessen. Die Rapid-Patrone lässt sich mit mit normalem 35 mm Film nachfüllen (max 60 cm und in absoluter Dunkelheit). Exponat im Januar 1976 abgelaufen.



Agfa-Gevaert

Abbildung Film 0045

Zurück zum Seiteninhalt