Agfa Agfamatic 4008 pocket Typ 2309/100 - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Agfa Agfamatic 4008 pocket Typ 2309/100

Kameras A-J > Agfa

Kameradaten (Specifications):
• Name: Agfa ; Agfamatic 4008 pocket Typ 2309/100
• Hersteller: Agfa Camera-Werk AG
• Baujahr: 1978
• Hergestellt in: München ; Deutschland
• Kameratyp: Kleinstbildkamera 13x17 mm
• Objektiv: 1:6,5 / f=27 mm Agfa „Color Apotar“
• Blenden: 6,5 ; Entfernungsblendenkupplung beim Blitzen
• Entfernungseinstellungen: 1-2 m (Portrait)
; 2-5 m (Gruppe) ; 5-oo m (Landschaft)
• Verschluss: Elektronische Verschlusssteuerung
CdS Fotozelle
• Verschlusszeiten: 1/30 bis 1/500 / (Sek.)
• Sucher: Durchsichtsucher
• Blitz: Topflash/Flipflash-Blitzkassette
• Blitzbereich: 1-4 m
• Nachweis: Kadlubek AGF0590 / Kerkmann 126
• Grösse: B=110 mm H=27 mm T=55 mm
• Gewicht: 150 g
• Neupreis: DM 180,- (1978)


Beschreibung (Description):
Stromversorgung durch zwei 1,35V Batterien z.B. Varta 246 / Varta 7203 / Mn 625 G (wegen Quecksilberanteil verboten) ; roter Sensorauslöser ; Drahtauslöseranschluss ; Stativgewinde 1/4 inch. Die Zahl 8 in der Modellnummer deutet auf die Möglichkeit zur Verwendung von Topflash/Flipflash-Blitzkassetten hin (Blitzkassetten haben 8 Blitzbirnen). Ritsch Ratsch Klick.

Agfa

Abbildung-Nr. 0081

Herzlichen Dank an
meinen Vater Agostino
für das Exponat

Zurück zum Seiteninhalt