Goerz Pocket Tenax - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Goerz Pocket Tenax

Kameras A-J > Goerz

Kameradaten (Specifications):
• Name: Goerz ; Pocket Tenax
• Hersteller: Optische Anstalt C. P. Goerz, Berlin
(gegr. 1888 von Carl Paul Goerz, ab 1926 Zeiss Ikon AG)
• Baujahr: 1912-1925
• Hergestellt in: Berlin ; Deutschland
• Kameratyp: Plattenkamera 6,5x9 cm / 6x9 cm
• Aufnahmematerial: Trockenplatten ; Planfilm ; Filmpack
• Objektiv: 1:4,5 / f=90 mm / „Dogmar“
• Blenden: 4,5 / 6,3 / 9 / 12,5 / 18 / 25 / 36
• Verschlusszeiten:
1 / 2 / 5 / 10 / 25 / 50 / 100 / 250 / B / Z / (1/Sek.)
• Verschluss: „Kompound-Sektorenverschluss“
• Entfernungseinstellungen:
1,5 / 2 / 3 / 4 / 5 / 7 / 10 / oo / (m)
• Sucher: Newtonsucher mit Diopterlinse
/ Kerkmann Nr. 0683,1 / McKeown`s 97/98 S. 218
/ Abring I S. 92 Nr. 320
• Grösse: B=143 mm H=96 mm T=33 mm
T=105 mm (geöffnet)
• Gewicht: 725 g
• Neupreis: RM 255.- (1925) Fr. 339.- (1925)


Beschreibung (Description):
Mattscheibe mit feststellbarem Lichtschirm ; Stativgewinde 3/8 inch ; Original Ledertasche mit Platz für Kamera und Platten ; Ganz aus Metall verarbeitet ; Vorderteil schwarz emailiert und einige Teile vernickelt ; Lederbalgen ; Drahtauslöseranschluss ; pneumatischer Verschluss.

Optische Anstalt C. P. Goerz, Berlin

Abbildung-Nr. 0054
Gehäuse-Nr. 206814
/ Optik-Nr. 416968

Zurück zum Seiteninhalt