Historische Kameras. Aus Sammlungen der DDR - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Emtus logo
Header
Direkt zum Seiteninhalt

Historische Kameras. Aus Sammlungen der DDR

Fotografierzubehör > Bücher

Buchdaten (Data):
Name: Historische Kameras. Aus Sammlungen der DDR
Autoren: Peter Langner ; Hans Kleffe
Herausgeber: VEB Fotokinoverlag
Erschienen: 1990 ; Leipzig, Deutschland
1. Auflage 1.- 10. Tausend
Lektor: Hanns Rolf Monse
Gestaltung: Renate Reitz-Schiwek
Seitenanzahl: 159 Seiten ; 93 SW-Fotos ; 63 Farbfotos
Einband: Hardcover
ISBN: 3-7311-0093-2
Grösse: 15,5 x 22 x 1,5 cm
Gewicht: 440 g

Vorwort von den Autoren (Foreword):
Neun Musen zählten die Alten. Die Fotografie ist häufig als die zehnte bezeichnet worden. Das Interesse an alten Kameras ist sicher mehr als nur ein Mitschwimmen auf der Welle der Nostalgie. Auch in der Deutschen Demokratischen Republik gibt es viele, die mit Liebe sammeln, was einst ihre Vorväter benutzten, um der Kunst des Lichtbildes zu huldigen.


Beschreibung (Description):
Inhaltsverzeichnis: Die Vorgeschichte ; Am Anfang war die Kamera ; Reisekameras ; Fotoaparate aus der Tischlerei ; Klappkameras ; Leichter transportabel, schneller aufnahmebereit ; Spreizenkameras ; Noch einfacher: ohne Laufboden ; Magazinkameras ; Manipulationen im schwarzen Kasten ; Stereokameras ; Ein epidemisches Hobby ; Geheimkameras ; Die Korona der Neugierigen ; Boxkameras ; Knipskästen der Millionen ; Spezialkameras und Eigenbauten ; Ausgefallene Einfälle ; Rollfilmkameras ; Nützlich und doch ausgestorben ; Kleinbildkameras ; Zauberkästchen für Damenbekanntschaften ; Zweiäugige Spiegelreflexkameras ; Schon im Sucher das fertige Bild ; Einäugige Spiegelreflexkameras ; In Dresden begann ihr Siegeszug.

Abbildung Buch 0088

wichtige Daten hinzufügen
Datenschutzerklärung
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü