AGFA Geschichte von 1867 bis 1997 - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Emtus logo
Header
Direkt zum Seiteninhalt

AGFA Geschichte von 1867 bis 1997

Fotografierzubehör > Bücher

Buchdaten (Data):
• Name: AGFA ; Geschichte eines deutschen
Weltunternehmens von 1867 bis 1997
Autoren: Rudolf Hillebrand (Fotos) ; Günther Kadlubek (Text)
Herausgeber: Verlag Rudolf Hillebrand ; Neuss
Erschienen: 2004 ; 3. unveränderte Auflage (Nachdruck der ersten und zweiten Auflage, erschienen 1997 bzw. 1998)
Seitenzahl: 231 Seiten ; 850 Fotos in SW und Farbe
; über 1300 Produktbeschreibungen und technische Daten
; Anhang mit Auflistung der Agfa-Produkte (Tabellenform)
Einband: Hardcover, gebunden
ISBN: 3-89506-169-7
Grösse: 22 x 28 x 1,7 cm
Gewicht: 1120 g
Neupreis: 49.80 EUR (2004)

Danksagung/Widmung von den Autoren:
Last but not least geht unser Dank an zahlreiche Agfa-Sammler, die uns Zugang zu Ihren Sammlungen gewährt haben.


Beschreibung (Description):
Band 1 der «Edition PhotoDeal». Die Agfa-Geveart AG, Europas grösstes Fotounternehmen, blickt auf eine lange Tradition zurück. Mit einem breit gefächerten Produktsortiment war und ist AGFA seit Jahrzehnten hervorragend im Fotomarkt vertreten. Am 15. April 1997 konnte die AGFA das 100-jährige Jubiläum der Eintragung des Warenzeichens begehen - doch eine Chronik der Agfa war noch nicht veröffentlicht. Anlass genug, die überaus interessante, wechselvolle und erfolgreiche Geschichte des Unternehmens umfassend darzustellen. Weitere Ausgaben: Band 2 der «Edition PhotoDeal»:

Agfa

Abbildung Buch 0002

wichtige Daten hinzufügen
Datenschutzerklärung
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt