Contessa-Nettel Donata 9x12 - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Contessa-Nettel Donata 9x12

Kameras A-J > Contessa-Nettel

Kameradaten (Specifications):
• Name: Contessa-Nettel ; Donata 9x12
Hersteller: Contessa-Nettel AG
(gegründet 1919, ab 1926 zur Zeiss Ikon AG)
Baujahr: 1920
Hergestellt in: Stuttgart ; Deutschland
Kameratyp: Plattenkamera 9x12 cm (3 1/2 x 4 3/4 inches)
Aufnahmematerial: Trockenplatten ; Planfilm ; Filmpack
Objektiv: 1:6,3 / f=135 mm / „Citonar“
/ Doppelanastigmat Meyer-Görlitz
Blenden: 6,3 / 9 / 12,5 / 18 / 25 / 36
Verschluss: „Derval“
Verschlusszeiten: 25 / 50 / 100 / B / T / (1/Sek.)
Entfernungseinstellungen: nicht mehr ablesbar
Sucher: Brillantsucher (schwenkbar, zusammenlegbar)
Nachweis: Kadlubek CNT0400
/ McKeown`s 1997/1998 (S. 125) / Kerkmann 0304
Grösse: B=120 mm H=150 mm T=190 mm (geöffnet)
T=300 mm (doppelter Bodenauszug)  
Gewicht: 840 g


Beschreibung (Description):
Holzgehäuse mit Rindlederimitation ; höhenverstellbare U-förmige MagnaliumStandarte (schwarz emailliert) ; zwei Stativgewinde 3/8 inch ; doppelter Bodenauszug ; automatische Einstellung auf „Unendlich“ ; Schlittentrieb feststellbar ; Drahtauslöseranschluss ; Ledertragriemen. Zahntrieb für doppelter Bodenauszug (Rändelschraube seitlich herausziehen zum Einstellen). Beim Exponat ist an der Gehäuseseite ein Händlerschild mit „Photo-Spez-Haus W. Mayer Esslingen" angebracht.


Contessa-Nettel AG

Abbildung-Nr. 0259
Gehäuse-Nr. 143986 / Optik-Nr. 174937

Zurück zum Seiteninhalt