Voigtländer Bessa 66 (166/84, Kappe, erstes Modell) - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Voigtländer Bessa 66 (166/84, Kappe, erstes Modell)

Kameras O-Z > Voigtländer

Kameradaten (Specifications):
• Name: Voigtländer ; Bessa 66
(166/84, Kappe, erstes Modell)
• Hersteller: Voigtländer & Sohn AG
• Baujahr: 1938-1940
• Hergestellt in: Braunschweig ; Deutschland
• Kameratyp: Rollfilmkamera 6x6 cm (2 1/4 x 2 1/4 inch)
/ 12 Aufnahmen (12 exposures)
• Filmtyp: Rollfilm 120 (B2-8)
• Objektiv: 1:3,5 / f=7,5 cm / „Heliar“
• Blenden: 3,5 / 4 / 4,5 / 5,6 / 8 / 11 / 16
Verschlusszeiten:
1 / 2 / 5 / 10 / 25 / 50 / 100 / 250 / 500 / B / T / (1/Sek.)
Verschluss: „Compur Rapid“
• Entfernungseinstellungen: 1 / 1,1 / 1,2 / 1,4 / 1,6 / 1,8
/ 2 / 2,5 / 3 / 4 / 6 / 8 / 15 / 30 / oo / (m)
• Sucher: Fernrohrsucher
• Nachweis: Kadlubek VOL0500 / Kerkmann 01791
/ McKeown`s 1997/1998 (S. 426) / Abring I (S.125)
• Blitzanschluss: PC Buchse ; M-Synchronisation
• Grösse: B=127 mm  H=89 mm T=42 mm
T=98 mm (geöffnet)
• Gewicht: 520 g
• Neupreis: RM 133.- (1938)
Bereitschaftstasche PR 3808/1
mit Umhängeriemen RM 10.-


Beschreibung (Description):
Auch als Baby-Bessa de Luxe bekannt ; Doppelbelichtungssperre ; Schärfentiefenskala ; Bildzählwerk ; Filmandrückplatte ; Laufbodenauslöser ; Drahtauslösergewinde ; rotes Filmkontrollfenster ; Stativgewinde 3/8 inch ; zwei Tragösen ; Frontlinseneinstellung ; Prägung „Bessa 66“ und „Voigländer“ auf der Kamerarückwand (unten Hebel umlegen und Schieber beidseitig zudrücken zum Öffnen der Rückwand). Frontring beim Exponat nicht Original.

Voigtländer

Abbildung-Nr. 0025
Verschluss-Nr. 5917264


Zurück zum Seiteninhalt