Voigtländer Vitrona (171/94, Lanthar) - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Emtus logo
Header
Direkt zum Seiteninhalt

Voigtländer Vitrona (171/94, Lanthar)

Kameras O-Z > Voigtländer

Kameradaten (Specifications):
Name: Voigtländer ; Vitrona (171/94, Lanthar)
Hersteller: Voigtländer AG
Baujahr: 1964-1967
Hergestellt in: Braunschweig ; Deutschland
Kameratyp: Kleinbild-Sucherkamera 24x36 mm
Filmtyp: Kleinbildfilm 135
Objektiv: 1:2,8 / f=50 mm / „Lanthar“
Blenden: 2,8 / 4 / 5,6 / 8 / 11 / 16 / 22
Verschlusszeiten: 30 / 60 / 125 / 250 / B / (1/Sek.)
Verschluss: „Prontor 250“
Entfernungseinstellungen:
1 / 1,1 / 1,2 / 1,3 / 1,4 / 1,6 / 2 / 2,5 / 3 / 4 / 5 / 7 / 20 / oo / (m)
Sucher: Leuchtrahmensucher mit Parallaxmarken
; Blitzbereitschaftsanzeige
Blitz: Die erste Kleinbildkamera mit integriertem Elektronenblitz
; Stromversorgung durch Handgriff
; Blitzbereitschaftsanzeige im Sucher und Lichtsignal
Nachweis: Kadlubek VOL2320
/ McKeown`s 97/98 S. 431 / Kerkmann 1011
Produzierte Stückzahl: 22600 Stk.
Grösse: B=130 mm H=99 mm T=74 mm
Gewicht: 650 g (ohne Handgriff)
Neupreis: DM 285,- (1964)
; Bereitschaftstasche PR 2528/90/195 (Neupreis 29,- DM)


Beschreibung (Description):
Doppelbelichtungssperre ; versenkbarer Rückspulknopf ; Bildzählwerk von 36 bis 1 (soviel Aufnahmen sind noch möglich) ; Schnellaufzugshebel ; Stativgewinde 1/4 inch ; Zubehörschuh ; Drahtauslöseranschluss. Nur mit Elektronik-Handgriff (PR 2527/171/13) ist eine Blendenautomatik nach Voreinstellung der Belichtungszeit möglich.

Voigtländer

Abbildung-Nr. 0224
Gehäuse-Nr. 502192


wichtige Daten hinzufügen
Datenschutzerklärung
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt