Kodak Vest Pocket Autographic Kodak - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Kodak Vest Pocket Autographic Kodak

Kameras K-N > Kodak

Kameradaten (Specifications):
Name: Kodak ; Vest Pocket Autographic Kodak
Hersteller: Eastman Kodak Co.
Baujahr: Januar 1915 - September 1926 (alle Modellvarianten)
ab 1920 Ausführung mit Schrumpflack (Exponat)
Hergestellt in: Rochester, N.Y. ; U.S.A.
Kameratyp: Rollfilm-Spreizenkamera 4x6,5 cm (1 5/8 x 2 1/2 inch)
/ 8 Aufnahmen (8 exposures)
Filmtyp: Rollfilm 127 (A-8)
Objektiv: 1:6,8 / „Luciclar“ Anastigmat E.M. Paris
Blenden: 1 (Near View Portrait) ; 2 (Average View)
; 3 (Distant View) ; 4 (Clouds Marine)
Verschlusszeiten: 25 / 50 / B / T / (1/Sek.)
Verschluss: Ball Bearing Shutter Nr. 15288
Sucher: Brillantsucher (schwenkbar)
Nachweis: Kadlubek KOD7810  / Brian Coe Kodak Buch S. 128
/ McKeown`s 97/98 S. 179
Produzierte Stückzahl: ca. 1'750'000 Stück
Grösse: B=65 mm H=120 mm T=30 mm
T=100 mm (geöffnet)
Gewicht: 310 g


Beschreibung (Description):
ab 1920 Gehäuse  mit Schrumpflackierung. Filmladung durch die zu öffnenden Gehäuseseitenwand ; Autographic-Einrichtung (Klappe hinten wird geöffnet und man schreibt mittels Metallstift eine Notiz auf die Rollfilm-Rückseite des Autographic Films No. A-127) ; rotes Filmkontrollfenster. Verkaufsschlager im ersten Weltkrieg unter dem Motto: Die Kamera des Soldaten.

Kodak

Abbildung-Nr. 0051
Gehäuse-Nr. 1394377
(steht hinten am Standfuss)
/ Optik-No. 62005 / Verschluss-Nr. 15288

Zurück zum Seiteninhalt