Obergassner Oga-Reflex - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Obergassner Oga-Reflex

Kameras O-Z > Obergassner/Oga

Kameradaten (Specifications):
• Name: Obergassner ; Oga-Reflex
• Vertrieb: Obergassner KG (gegründet 1889)
• Vertriebsort: München ; Deutschland
• Baujahr: 1954
• Hersteller: Photavit-Werk GmbH
• Hergestellt in: Nürnberg ; Deutschland
• Kameratyp: Zweiäugige Spiegelreflexkamera
6x6 cm (2 1/4 x 2 1/4 inch)
/ 12 Aufnahmen (12 exposures)
Filmtyp: Rollfilm 120 (B2-8)
• Objektiv: 1:3,5 / f=75 mm / „Cassar“ Steinheil München
• Blenden: 3,5 / 4 / 5,6 / 8 / 11 / 16
• Verschlusszeiten:
1 / 2 / 4 / 8 / 15 / 30 / 60 / 125 / 300  / B / (1/Sek.)
• Verschluss: „Prontor-SVS“ (Alfred Gauthier Calmbach)
• Entfernungseinstellungen:
1 / 1,2 / 1,5 / 2 / 3 / 5 / 10 / oo / (m)
• Sucher: Schachtsucher mit einschwenkbarer Lupe
; Sportrahmensucher
• Selbstauslöser: Mechanisch
; 12 Sek. Vorlaufzeit (Hebelstellung „V“)
• Blitzanschluss: PC Buchse ; X- und M-Synchronisation
• Nachweis: Kadlubek OGA0080 / Kerkmann 474,3
• Grösse: B=75 mm H=140 mm T=100 mm
H=200 mm  (Schachtsucher geöffnet)
• Gewicht: 760 g
• Neupreis: DM 156,- (1954)


Beschreibung (Description):
Ganzmetallkamera ; Stativgewinde 1/4 inch ; Filmkontrollfenster mit Schieberabdeckung ; Gehäuseauslösung ; Doppelbelichtungssperre ; Drahtauslöseranschluss.Baugleiche/ähnliche Modelle: Photavit-Werk, Nürnberg, Photina Reflex IV und Kurt Kühn Apparatebau, Wetzlar, Kühn-Reflexa.

Obergassner KG

Abbildung-Nr. 0369
Optik-Nr. 1584974


Zurück zum Seiteninhalt