Voigtländer Bessy AK (109/92) - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Voigtländer Bessy AK (109/92)

Kameras O-Z > Voigtländer

Kameradaten (Specifications):
• Name: Voigtländer ; Bessy AK (109/92)
• Hersteller: Voigtländer AG (nach Balda Zeichnungen)
• Baujahr: 1965-1967
• Hergestellt in: Braunschweig ; Deutschland
• Kameratyp: Kleinbild-Sucherkamera 28x28 mm
• Objektiv: 1:2,8 / f=38 mm / „Color-Lanthar“
(drei Linsen, vergütet)
• Blenden: 2,8 - 22
; Blendenautomatik gesteuert mit Selen-Belichtungsmesser
• Verschlusszeiten: 30 / 60 / 125 / 250 / B / (1/Sek.)
• Verschluss: „Prontor-Matic V“
• Entfernungseinstellungen:
1 / 1,2 / 1,5 / 2 / 3 / 4 / 6 / 10 / oo / (m)
• Sucher: Zweiachsiger Leuchtrahmensucher
mit Parallaxmarken
; automatischer Parallaxausgleich wird durch
Portrait-, Gruppen- und Landschaftssymbol angezeigt
; Rot/Grün-Anzeige
• Blitzanschluss: Integrierter Blitz (Reflektor ausschwenken)
; Blitzlichtautomatik ; AG 1 Blitzlampen
; direktes und indirektes Blitzen durch Drehen des Reflektors
• Nachweis: Kadlubek VOL0570 /Kerkmann 1014
/ McKeown`s 1997/1998 (S. 426)
• Produzierte Stückzahl: 76'800 Stück
(Bessy AK und Bessy AS)
• Grösse: B=118 mm H=74 mm T=61 mm
• Gewicht: 315 g (ohne Batterie)
• Neupreis: DM 189,- (1965)


Beschreibung (Description):
Stromversorgung durch eine 15V Batterie Typ IEC 10F15 ; Stativgewinde 1/4 inch ; Drahtauslöseranschluss ; Filmkontrollfenster ;  Transportrad ; Filter Aufsteckfassung 32 mm. Auslösen funktioniert nur bei eingelegter Kassette.

Voigtländer

Abbildung-Nr. 0215
Gehäuse-Nr. 108267


Zurück zum Seiteninhalt