Kodak Junior No. 1A Autographic - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Emtus logo
Header
Direkt zum Seiteninhalt

Kodak Junior No. 1A Autographic

Kameras K-N > Kodak

Kameradaten (Specifications):
Name: Kodak ; Junior No. 1A Autographic
Hersteller: Eastman Kodak Co.
Baujahr: Dezember 1914 bis Mai 1925
Hergestellt in: Rochester, N.Y ; U.S.A.  (Pat.Nr.13'662)
Filmtyp: Rollfilm A 116 (Autographic Film)
Kameratyp: Rollfilmkamera 6,5x11 cm (2 1/2 x 4 1/4 inch)
/ 12 Aufnahmen (12 exposures)
Objektiv: 1:6,3 / f=6 Zoll (152,4 mm)
/ „Rapid Rectilinear“Bausch & Lomb Optical Co.
Blenden: 4 / 8 / 16 / 32 / 64 / 128 (Pat.Nr.9715)
Entfernungseinstellungen: 1,83 / 2,44 / 3 / 5 / 8 / 30 (m)
; 6 / 8 / 10 / 15 / 25 / 100 (feet) Pat.Nr.9592
Verschluss: „Kodak Ball Bearing Shutter“ (Pat.Nr.13'932)
Verschlusszeiten: 25 / 50 / 100 / B / T / (1/Sek.)
Sucher: Brillantsucher umschwenkbar
Nachweis: Brian Coe Kodak Buch S. 119 4/37
/ McKeown`s 95/96 S.141 / Kadlubek KOD0210
Produzierte Stückzahl: mindestens 780'000 Stk.
Grösse: B=100 mm H=210 mm T=42 mm
T=170 mm (geöffnet)
Gewicht: 780 g
Neupreis: USD 11.- (1915)


Beschreibung (Description):
Autographic Vorrichtung: Filmrückseite des Autographic Film kann mit dem Stift beschriftet werden (hinterer Deckel aufklappen und den Stift entnehmen). Das geschriebene wird nach dem Entwickeln sichtbar ; Seriennummer auf der Rückseite vom Stützfuss ; zwei Stativgewinde 1/4 inch ; rotes Filmkontrollfenster ; Drahtauslöseranschluss ; Ledertragriemen ; zwei Stützfüsse (vertikal und horizontal ausklappbar) ; J-förmig gebogene Kamerarückwand kann komplett  abgenommen werden. Siehe auch Vorgängermodell:


Eastman Kodak Co.

Abbildung-Nr. 0138
Gehäuse-Nr. 429442
(steht hinten am Standfuss)

wichtige Daten hinzufügen
Datenschutzerklärung
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt