Leitz Leica IIf (rote Kontaktzahlen /1000) - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Emtus logo
Header
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leitz Leica IIf (rote Kontaktzahlen /1000)

Kameras K-N > Leitz/Leica

Kameradaten (Specifications):
Name: Leitz ; Leica IIf (rote Kontaktzahlen /1000)
Hersteller: Ernst Leitz G.m.b.H. Wetzlar
Baujahr: 1951-1956 ; Exponat 1954 (Nr. 681754)
Hergestellt in: Wetzlar ; Deutschland
Bestellwort: LOOSE
Kameratyp: Messsucherkamera 24x36 mm
mit auswechselbarer Optik (Schraubgewinde M 39)
Filmtyp: Normal-Kinofilm 35 mm  Breite ; 36 Aufnahmen
(Kassette nachfüllbar mit bis zu 1,60 m Filmlänge)
Leica-Metallkassette Ausführung B (bis Modelle IIIg) oder
Leica-Metallkassette Ausführung N (für alle Leica Modelle)
Standard- und Universalobjektiv:
1:3,5 / f=5 cm „Leitz-Elmar“ (Bestellwort ELMAR)
Blenden: 3,5 / 4 / 5,6 / 8 / 11 / 16 / 22
Entfernungseinstellungen: 1 / 1,1 / 1,2 / 1,3 / 1,4 / 1,5 / 1,7 / 2 / 2,5 / 3 / 5 / 7 / 10 / 20 / oo / (m)
Weitwinkel-Objektiv (wie beim Exponat):
1:3,5 / f=3,5 cm „Leitz-Summaron“ (Bestellwort SOONC)
Blenden: 3,5 / 4 / 5,6 / 8 / 11 / 16 / 22
Entfernungseinstellungen: 1 / 1,1 / 1,2 / 1,3 / 1,4 / 1,5 / 1,7 / 2 / 2,2 / 2,5 / 3 / 4 / 5 / 7 / 10 / 20 / oo / (m)
Verschluss: Horizontal ablaufender Tuchschlitzverschluss
Verschlusszeiten:
25 / 50 / 75 / 100 / 200 / 500 / 1000 / B / (1/Sek.)
; Umbau auf Langzeit-Knopf möglich
Sucher: Zwillingseinblick d.h. gekuppelter Entfernungsmesser (Vergrösserung 1,5-fach) und Fernrohrsucher nebeneinander sichtbar. Hebel zur Korrektur bei geringer Fehlsichtigkeit
von -2 bis +1,5 Dioptrien.
Nachweis: Kerkmann 708,1 / Kadlubek LEI0462
Produzierte Stückzahl: ca. 15.243 Stück
Blitz: Leica Kontaktnippel synchronisiert, einstellbar durch rot gravierte Kontaktzahlen 0-20
Selbstauslöser: Umbau mit Vorlaufwerk möglich
Grösse: B=136 mm H=68 mm T=30 mm (ohne Objektiv)
Gewicht: 405 g (nur Gehäuse)
Neupreise 1956: DM 310,- (nur Gehäuse)
DM 455,- (mit Elmar 1:3,5 / f=5 cm)
DM 690.- (mit Summicron 1:2 / f=5 cm)


Beschreibung (Description):
Leica Seriennummer 680001 bis 682000 entspricht dem Produktionsjahr 1954 ; Zubehörschuh ; Stativgewinde ; Drahtauslöseranschluss ; abnehmbarer Bodendeckel ; Zählwerk ; Filmtransport, spannen des Verschlusses und Bildzählung in einem Arbeitsgang (keine Doppelbelichtung möglich) ; Filmmerkscheibe ; Schärfentiefenskala ; Tragösen ; Rückspulknopf ; Umschalthebel A=Aufnahme, R=Rückspulen. Baugleiches/ähnliches Modell mit schwarzen Kontaktzahlen oder Kontaktzahlen rot /500. Siehe auch Modell mit Langzeit-Knopf: Leica IIIf (rote Kontaktzahlen)

Ernst Leitz G.m.b.H. Wetzlar

Abbildung-Nr. 0464
Gehäuse-Nr. 681754 / Optik-Nr. 1015862


wichtige Daten hinzufügen
Datenschutzerklärung
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü