Ica Krügener 8x10,5 - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Emtus logo
Header
Direkt zum Seiteninhalt

Ica Krügener 8x10,5

Kameras A-J > Ica

Kameradaten (Specifications):
Name: Ica ; Krügener 8x10,5
Vertrieb: Ica AG
Vertriebssort: Dresden ; Deutschland
Baujahr: ca. 1909  
Hersteller: Dr. R. Krügener ;
gegr. 1882, ab 1909 zur Ica AG fusioniert
Hergestellt in: Bockenheim b. Frankfurt ; Deutschland
Kameratyp: Rollfilmkamera 8x10,5 cm (3 1/4 x 4 1/4 inch)
/ 6 Aufnahmen (6 exposures) oder durch das Abnehmen
des Adapterdeckels als Plattenkamera 9x12 cm (3 1/2 x 4 3/4 inch)
Objektiv: 1:8 / „Rapid-Aplanat“
Blenden: 8 / 11 / 16 / 22 / 32 / 45
Verschlusszeiten: 25 / 50 / 100 / Z / O / (1/Sek.)
Verschluss: Ica-Pneumatic-Verschluss
Entfernungseinstellungen: 1,5 / 2 / 3 / 5 / 7 / oo / (m)
Sucher: schwenkbarer Brillantsucher
Nachweis: Kadlubek KRU0346 (ähnliches Modell)
Grösse: B=115 mm H=220 mm T=42 mm
T=165 mm (geöffnet)
Gewicht: 1015 g


Beschreibung (Description):
Holzgehäuse mit Lederbezug ; Objektiv höhen- und seitenverstellbar ; Drahtauslöseranschluss ; zwei Stativgewinde 3/8 inch ; rotes Filmkontrollfenster mit Abdeckung ; Ledertragriemen ; vorne ein Ica Pentagramm auf der Einstellscheibe der Verschlusszeiten ; Kamerarückwand komplett abnehmbar. Bei Benutzung von Glasplatten braucht der an der Rückseite angebrachr Adapterdeckel nur durch die Mattscheibe resp. der dünnen Blechkassette ersetzt werden. Baugleiche/ähnliche Ausführung Dr. Krügeners Halloh 400.

Ica AG

Abbildung-Nr. 0382
Gehäuse-Nr. 86

wichtige Daten hinzufügen
Datenschutzerklärung
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt