Voigtländer Vitomatic I (149/95) - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Voigtländer Vitomatic I (149/95)

Kameras O-Z > Voigtländer

Kameradaten (Specifications):
• Name: Voigtländer ; Vitomatic I (149/95)
• Hersteller: Voigtländer AG
• Baujahr: 1957-1960
• Hergestellt in: Braunschweig ; Deutschland
• Kameratyp: Kleinbildkamera 24x36 mm
• Filmtyp: Kleinbildfilm 135
• Objektiv: 1:2,8 / f=50 mm / „Color Skopar“
• Blenden: 2,8 / 4 / 5,6 / 8 / 11 / 16 / 22
• Verschlusszeiten:
1 / 2 / 4 / 8 / 15 / 30 / 60 / 125 / 300 / B / (1/Sek.)
• Verschluss: „Prontor SLK-V“
• Entfernungseinstellungen: 1 / 1,1 / 1,2 / 1,3 / 1,4 / 1,6
/ 1,8 / 2 / 2,5 / 3 / 4 / 5 / 7 / 20 / oo / (m)
• Sucher: Kristall-Leuchtrahmensucher 1:1
mit eingespiegelter Formatbegrenzung und
Parallaxmarken
• Selbstauslöser: Mechanisch ; Vorlaufzeit 12 Sek.
• Blitzanschluss: PC Buchse ; X- und M-Synchronisation
• Nachweis: Kadlubek VOL2061
/ Kerkmann 985 / McKeown`s 97/98 (S. 430)
• Produzierte Stückzahl: 90'000 Stk.
• Grösse: B=115 mm H=80 mm T=75 mm
• Gewicht: 750 g
• Neupreis: DM 270,- (1957)


Beschreibung (Description):
Belichtungsmesser mit stufenloser Abtastung, Nadelanzeiger und Nachführmarke. Filmempfindlichkeitsstufen DIN 12, 15, 18, 21, 24, 27, 30 bzw. ASA 12, 25, 50, 100, 200, 400, 800 (gekuppelte Belichtungsautomatik) ; Zubehörschuh mittig ; Schnellspannhebel ; Bildzählwerk ; Drahtauslöseranschluss ; Stativgewinde 1/4 inch ; Filmandrückplatte ; Doppelbelichtungssperre ; Aufsteck-Filter 32 mm ; Rückspulknopf mit Filmmerkscheibe. Filmeinlegen: Deckel auf der Unterseite öffnen und anschliessend Kamerarückwand aufklappen. Der Verschluss funktioniert nur bei Filmtransport.

Voigtländer

Abbildung-Nr. 0063
Gehäuse-Nr. 00549
/ Optik-Nr. 4466366


Zurück zum Seiteninhalt